#!/bin/sh
$ ./datenschutz

Datenschutzerklärung

Einleitung

Nachfolgende Datenschutzerklärung soll den Zweck erfüllen, Sie darüber aufzuklären, in welcher Form wir ihre personenbezogenen Daten (weiterhin auch nur als „Daten“ aufgeführt) zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten. Die hier folgenden Ausführungen gelten für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen ihrer personenbezogenen Daten, sowohl durch Erbringung unserer Servicedienstleistungen, als auch auf unseren Webseiten, innerhalb mobiler Anwendungen und anderen Softwareprodukten.

Stand: 5. August 2021

Verantwortlicher

Noah Czaplewski

Im Linsenbühl 24

DE-69221 Dossenheim

E-Mail-Adresse: entwickler@binozoworks.de

Impressum: https://binozoworks.de/impressum.html

Betroffenenrechte

Unter der oben genannten E-Mail-Adresse können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Mobilanwendung

Erfassung allgemeiner Informationen und Schülerdaten bei der Benutzung der mobilen Anwendung „HausisChecker“

Art und Zweck der Verarbeitung

Durch die Anmeldung auf der Login-Seite (Startseite der Anwendung/„Dashboard“) werden automatisch einige benutzerbezogenen Daten übermittelt und auf unserem Server gespeichert. Zu diesen Daten gehören:

    Technische Informationen, insbesondere:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit von Anfragen
  • Inhalt der Anfrage
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • verwendete App-Version
  • Betriebssystem des verwendeten Endgerätes und dessen Oberfläche.
  • Letzter Anmeldungszeitpunkt (Datum und Uhrzeit) sowie Anzahl angemeldeter Geräte

    Die Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines konfliktfreien Verbindungsaufbaus zu unserem Server
  • Bereitstellung der Servicedienstleistungen unserer Mobilanwendung
  • Gewährleistung einer problemlosen Nutzung unserer Mobilanwendung
  • Kontaktanfragen und Kommunikation
  • Systemsicherheits- und Systemstabilitätstests

    Kategorien betroffener Personen

  • Kommunikationspartner
  • Nutzer (Nutzer der Mobilanwendung).

Durch das anklicken der verschiedenen Schaltflächen auf dem Dashboad, werden automatisch benutzerbezogene Daten übermittelt und auf dem Server gespeichert. Diese Daten sind:

  • Benutzername
  • Klasse
  • Datum und Uhrzeit von Anfragen
  • Name der Funktion bzw. Schaltfläche (z.B. Hausuafgaben)

    Die Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Fehlerbehebungen
  • Analyse welche Funktionen am meisten genutzt werden um den Service zu verbessern
  • Identifikation einer möglichen Cyberattacke

    Kategorien betroffener Personen

  • Kommunikationspartner
  • Nutzer (Nutzer der Mobilanwendung).

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der erfassten, personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis einer Einwilligung des Nutzers vor der ersten Anmeldung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Speicherdauer

Daten werden in diesem Zusammenhang nur für die Zeit der Nutzung unserer Mobilanwendung, genauer nur für die Zeit der vorliegenden Einwilligung gespeichert. Die Daten werden gelöscht, sobald der Nutzer die App deinstalliert oder die Löschung entsprechend beantragt. Den dafür nötigen E-Mail-Kontakt finden Sie zu Beginn oder am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Einsatz von Cookies

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Geräten der Nutzer gespeichert werden. Mittels Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Zu den Angaben können z.B. die Spracheinstellungen auf einer Webseite, der Loginstatus, ein Warenkorb oder die Stelle, an der ein Video geschaut wurde, gehören.

Unsere Website nutzt keine Cookies

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und des Ausmaßes der Bedrohung der Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen und elektronischen Zugangs zu den Daten als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, der Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, die Löschung von Daten und Reaktionen auf die Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes, durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

TLS-Verschlüsselung (https): Um Ihre übermittelten Daten zu schützen, nutzen wir eine TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem vorangestellten „https://“ in der Adresszeile Ihres Browsers.

Sentry Error-logging

In der HausisChecker App ist die Error-logging Software von Sentry implementiert. Hier kommen Sie zur Datenschutzerklärung der Software

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht, sobald deren zur Verarbeitung erlaubten Einwilligungen widerrufen werden oder sonstige Erlaubnisse entfallen (z.B., wenn der Zweck der Verarbeitung dieser Daten entfallen ist oder sie für den Zweck nicht erforderlich sind).

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung auf diese Zwecke beschränkt. D.h., die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z. B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen oder deren Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person erforderlich ist.

Weitere Hinweise zu der Löschung von personenbezogenen Daten können ferner im Rahmen der einzelnen Datenschutzhinweise dieser Datenschutzerklärung erfolgen.

Fragen zu unserem Datenschutz

Bei Fragen zum Datenschutz oder unseren Bestimmungen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: entwickler@binozoworks.de


$ _